CR-online.de - Inhaltsverzeichnisse
Heft 8 / 2013

In der aktuellen Ausgabe des ITRB, Heft 8 vom 01.08.2013, lesen Sie folgende Beiträge.

Aktuelle Kurzinformationen

  • Niclas, Vilma / von Blumenthal, German, Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken, ITRB 2013, 173
  • Niclas, Vilma / von Blumenthal, German, Gesetz zur Nutzung verwaister Werke, ITRB 2013, 173-174
  • Fuchs-Galilea, Stefanie, BGH: Schriftsatzeingang bei gemeinsamer Post- und Faxannahmestelle, ITRB 2013, 174
  • von Blumenthal, German / Niclas, Vilma, OLG Köln: Nachweis der Rechteinhaberschaft bei Filesharing, ITRB 2013, 174
  • von Blumenthal, German / Niclas, Vilma, LG München I: Pornografische Filme ohne Werkqualität, ITRB 2013, 174-175
  • Niclas, Vilma / von Blumenthal, German, BNetzA: Entscheidungsvorschlag zum Vectoring, ITRB 2013, 175
  • von Blumenthal, German / Niclas, Vilma, Neue Facebook-Suchfunktion Graph Search, ITRB 2013, 175

Rechtsprechung

  • BGH v. 14.5.2013 - VI ZB 7/13 / Intveen, Carsten, Wirksamkeit der Container-Signatur, ITRB 2013, 175-176
  • OLG Hamburg v. 13.5.2013 - 5 W 41/13 / Rössel, Markus, Gehilfenhaftung des Sharehosters, ITRB 2013, 176-177
  • OLG Frankfurt v. 26.3.2013 - 6 U 199/12 / Kunczik, Niclas, Zulässige Ankündigung der Bankbenachrichtigung bei Abofallen-Inkasso, ITRB 2013, 178
  • OLG Hamm v. 21.2.2013 - 4 U 135/12 / Vogt, Aegidius, Widerrufsrecht auch bei Onlinekursen, ITRB 2013, 178-179
  • OLG Hamm v. 28.11.2012 - 12 U 105/12 / Elteste, Thomas, Hinweispflicht bzgl. Kaufoption bei Leasing einer EDV-Anlage, ITRB 2013, 179-180
  • KG v. 26.2.2013 - 5 W 16/13 / Wolff, Christian, Reichweite des Unterlassungstitels wegen Namensrechtsverletzung im Internet, ITRB 2013, 180-181
  • LG Frankfurt/M. v. 6.6.2013 - 2-24 O 246/12 / Wolff, Christian, Unwirksame AGB für App Store, ITRB 2013, 181-182
  • LG Stuttgart v. 29.5.2013 - 13 S 200/12 / Kartheuser, Ingemar, Keine Störerhaftung des Advertisers, ITRB 2013, 182-183
  • LG Düsseldorf v. 10.4.2013 - 2a O 235/12 / Kunczik, Niclas, Namensrechtsverstoß durch Nennung als “Mitarbeiter” in Impressum, ITRB 2013, 183-184

IT-Rechtsfragen aus der Praxis

  • Bartels, Karsten U. / Schmidt, Felix, RESISCAN und Outsourcing – auf dem Weg zum ersetzenden Scannen, Die neue Technische Richtlinie des BSI zum ersetzenden Scannen und ihre Umsetzung, ITRB 2013, 184-188
    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) hat am 20.3.2013 die endgültige Version der Technischen Richtlinie “RESISCAN – Ersetzendes Scannen” (BSI TR-03138, www.bsi.bund.de) veröffentlicht. Der Aufsatz stellt den Inhalt der Technischen Richtlinie dar, bewertet diese juristisch und bietet praktische Hinweise zu ihrer Anwendung per Outsourcing.
  • Ernst, Stefan, Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt?, Rechtliche Wirkungen eines “Abmahndisclaimers” für Verletzten und Verwender, ITRB 2013, 188-190
    Häufig findet sich im Impressum eines Onlineangebots ein Hinweis auf eine der evtl. anwaltlichen Abmahnung vorzuschaltende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber. Während ein solcher Disclaimer für den Abmahner grundsätzlich keine Rechtswirkung entfaltet, ist fraglich, ob sich für den Verwender selbst im Hinblick auf eigene Abmahnungen Konsequenzen aus einem derartigen Hinweis ergeben. Mit dieser Frage haben sich zwei Oberlandesgerichte auseinandergesetzt und sind zu gegenläufigen Ergebnissen gelangt.

Hinweise zur Vertragsgestaltung

  • Lachenmann, Matthias, Entwicklungsverträge für mobile Apps, Formulierungsvorschläge zur Vertragsgestaltung, ITRB 2013, 190-195
    Die Bedeutung von Software für mobile Smartphones oder Tablets (Applikationen bzw. “Apps”) steigt entsprechend dem gesellschaftlichen Stellenwert des mobile Computings. Eine App ist spezielle Software, die in eigens eingerichteten App Stores heruntergeladen werden kann. Wird die Entwicklung einer solchen Software in Auftrag gegeben, sind grundsätzlich die Regelungen von Softwareentwicklungsverträgen anwendbar. Jedoch sind einige Besonderheiten zu beachten, deren wichtigste dieser Beitrag aufzeigen soll. Nach einer kurzen allgemeinen Einführung in die Rechtsprobleme (I.) werden die einzelnen Fragestellungen erörtert (II.) und jeweils mit einem Formulierungsvorschlag abgeschlossen.

Literaturempfehlung

  • Minnerup, Silke, Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Apps, ITRB 2013, 195-196

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 26.07.2013 10:59