DGRI Jahrestagung 2020

“Digitale Souveränität“ – Vision oder Trugbild?

Am 12. und 13.11.2020 lädt die DGRI (Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V.) herzlich zu ihrer Jahrestagung ein. Sie ist den Themenfeldern „Digitale Souveränität“ und „Schaffung einer europäischen Dateninfrastruktur“ gewidmet.
Den pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen wird mit dem Konzept digital+ auf innovative Weise Tribut gezollt:

Die Jahrestagung findet

  • sowohl geographisch dezentral (an mehreren Standorten)
  • als auch digital (als Zoom-Video-Konferenz) statt.

Eine „Digital-Gala“ am Abend des ersten Konferenztages wird zeigen, wie Gemeinschaftserlebnis und Networking auch hybrid gelingen können.

Weitere Informationen und ein Online-Anmeldeformular gibt es unter https://www.dgri.de/JT2020.

Prof. Dr. Dirk Heckmann
Vorsitzender der DGRI e.V.

 


Verlag Dr. Otto Schmidt vom 21.09.2020 16:44

zurück zur vorherigen Seite