Kommission, News, 20.9.2018

EU-Kommission: Neue Leitlinien Geoblocking-Verbot im eCommerce

Am 20.9.2018 hat die EU-Kommission aktualisierte Leitlinien zu den wesentlichen Bestimmungen der Geoblocking-VO veröffentlicht, die ab 3.12.2018 anwendbar sein werden. Ziel der Geoblocking-VO ist die Abschaffung ungerechtfertigten Geoblockings im eCommerce.

Ziel

Die Verordnung gegen ungerechtfertigtes Geoblocking ergänzt eine Reihe anderer Maßnahmen, die von der EU-Kommission 2016 zur Förderung von eCommerce in Europa initiiert wurden (siehe Factsheet). Durch diese Maßnahmen möchte die EU-Kommission Verbrauchern und Unternehmen ermöglichen, europaweit online einfacher und sicherer Produkte und Dienste zu kaufen bzw. verkaufen.

Aktualisierte Leitlinien

Die aktualisierten Leitlinien sollen als Questions & Answers zu Geoblocking den EU-Mitgliedstaaten eine praktische Hilfe für Verbraucher, verantwortliche Behörden und Händler bieten.

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 11.10.2018 10:32

zurück zur vorherigen Seite