CR-online.de - Telekommunikationsrecht

VO zur Domäne oberster Stufe „.eu“

Am 27.4.2018 hat die EU-Kommission einen Vorschlag für eine Verordnung über die Durchführung und Funktionsweise der Domäne ".eu" veröffentlicht. Damit soll sichergestellt werden, dass die Domain auch in Zukunft erfolgreich bleibt.

Verfahrensstand-Anzeiger

Hinweis: Materialien zu diesem Gesetzgebungsvorhaben können am Ende dieser Seite abgerufen werden.

Am 27.4.2018 hat die EU-Kommission einen Vorschlag für eine Verordnung über die Durchführung und Funktionsweise der Domäne ".eu" veröffentlicht.

Die Domain oberster Stufe (sog. Top Level Domain, TLD) wurde durch die Verordnung (EG) Nr. 733/2002 vom 22.4.2002 des EU-Parlaments und des Rates eingerichtet. In 2005 wurde die Domain von der Zentralstelle für die Vergabe von Internet-Namen und -Adressen (ICANN) veröffentlicht in die Internet-Root-Zone eingestellt. Darüber hinaus gelten für die Domäne oberster Stufe ".eu" die Vorschriften der Verordnung (EG) Nr. 874/2004 der Kommission vom 28. April 2004 zur Festlegung von allgemeinen Regeln für die Durchführung und die Funktionen der Domäne oberster Stufe ".eu" und der allgemeinen Grundregeln für die Registrierung.

In 2013 kam es zu einer großen Ausweitung des Domänenmarktes und damit einhergehend zur Einführung von über 1300 neuen Domanen oberster Stufe (gTLD).

Eine Überprüfung des rechtlichen Rahmens durch die Kommission ergab, dass zunehmend Schwierigkeiten für die TLD ".eu" vorherzusehen sind, die insb. die Funktionsweise und Verwaltung betreffen. Mittelfristig dürften hiervon auch Endnutzer betroffen werden.

Um dies zu vermeiden soll, neben anderen Maßnahmen, der Rechtsrahmen durch Aufhebung von überholten rechtlichen und administrativen Anforderungen und Gewährleistungen zukunftsfähig gestaltet werden.

Zudem sollen Registrierungsvoraussetzungen gelockert werden, damit Unionsbürger ".eu"-Domänennamen unabhängig von ihrem Wohnort registrieren lassen können.

Autorin: Shari Heep, Mag. iur. (Universität zu Köln)

____________



2018_06_Beschluss BRat v. 8.6.2018

2018_05_ BR Drucks. 161/18_23.5.

2018_04_Annex zum VO-Entwurf der EU-Kommission_2018/0110 (COD)_27.4.

2018_04_VO-Entwurf der EU-Kommission_2018/0110 (COD)_27.4.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 03.06.2018 16:08

zurück zur vorherigen Seite